Kategorie: Fleisch


Szegediner-Gulasch



Zutatenliste
Zutaten Menge (g/ml)
Butterschmalz 50
Knoblauch, roh 10
Sauerkraut, roh 400
Saure Sahne, 10% Fett 150
Schwein, Bug 700
Tomatenmark, gesalzen 20
Zwiebel, roh 150
Salz 2
Majoran 3
Kümmel 5
Paprikapulver 5
Wasser 250
Zitronenschale 10

Arbeitsanweisung / Zubereitung:
Szegediner-Gulasch


Zubereitung Szegediner Gulasch

Szegediner Gulasch ist eine Gulaschvariante mit Sauerkraut und Schweinefleisch. Die Bezeichnung Szegediner Gulasch ist eigentlich falsch. Denn wenn man den Namen aus dem Ungarischen korrekt übersetzt, müsste es eigentlich Szekeler Gulasch heißen. Dennoch hat sich dieser "falsche" Name in Deutschland eingebürgert und wird deshalb auch hier so benannt.

1. Aus den Gewürzen stellt man am zunächst eine Paste her: man presst dazu 1-2 Knoblauchzehen aus und vermischt diese mit dem Salz, dem gemahlenen Kümmel, dem Rosenpaprikapulver, Majoran und der abgeriebenen Zitronenschale. Die Paste beiseite stellen.

2. Die Zwiebel schälen und ebenfalls grob würfeln. Etwas Schmalz in einer tiefen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin hellbraun anrösten. Die Zwiebel herausnehmen und beiseite stellen.

3. Das restliche Schmalz in den Topf geben und das Fleisch darin bei hoher Hitze anbraten. Man sollte dabei nicht zu ungeduldig sein und möglichst wenig umrühren, damit sich am Topfboden die gewünschten Röststoffe ansetzen können. Diese lösen sich anschließend durch das Ablöschen von selbst wieder ab und geben dem Gulasch einen guten Geschmack und Farbe.

4. Das Fleisch nun tomatisieren, d. h. Tomatenmark darauf geben und umrühren. Mit Wasser ablöschen. So viel Wasser einfüllen bis das Fleisch bedeckt ist. Nun kommen die Zwiebeln wieder zurück in den Topf. Kurz aufkochen lassen und dann die Hitze auf kleinste Flamme reduzieren.

5. Das rohe Sauerkraut unter das Gulasch mischen und bei geschlossenem Deckel circa 30 Minuten köcheln lassen, dabei nicht vergessen, hin und wieder umzurühren. Damit die Flüssigkeit reduzieren kann, den Topfdeckel abnehmen und noch einmal mindestens 15 Minuten köcheln lassen. Zum Schluß die saure Sahne glattrühren. Das Gulasch auf Tellern anrichten und mit einem Klacks saure Sahne garnieren. Man kann die Sahne auch komplett einrühren. In diesem Fall darf das Gulasch aber nicht mehr köcheln, da die Sahne sonst gerinnt. Wer in diesem Fall sicher gehen möchte, dass nichts gerinnt sollte lieber Schmand oder Crème fraÎche verwenden.


Eigene Rezepte berechnen?

Nutze den Service zur Rezeptverwaltung sowie Kalorien- und Nährwertberechnung Deiner Rezepte: Rezept-Kalorien-Rechner

Kalorienrechner

Ohne Anmeldung, schnell einzelne Lebensmittel oder Rezepte mit dem Kalorienrechner berechnen.

Kalorien und Nährwerte:
Szegediner-Gulasch


Summe der Kalorien und Nährstoffe aller Zutaten für das Rezept Szegediner-Gulasch
Nährwerte Einheiten für 4 Portionen pro Portion
Brennwert kcal 2283.6 570.9
Brennwert kj 9537.9 2384.48
Eiweiß g 132.97 33.24
Fett g 182.04 45.51
mehrfach ungesättigte Fettsäuren g 10.78 2.69
Kohlenhydrate g 21.64 5.41
Brotheinheiten BE 1.8 0.45
Ballaststoffe g 11.6 2.9
Wasser g 1316.13 329.03
Cholesterin mg 709.5 177.38
Natrium mg 2148.1 537.03
Kalium mg 3917 979.25
Kalzium mg 495.7 123.93
Phosphor mg 1417.9 354.48
Magnesium mg 98.4 24.6
Eisen mg 15.74 3.94
Vitamin A, Retinol µg 562.9 140.73
Vitamin E, Tocopherol mg 2.74 0.69
Vitamin B1, Thiamin mg 6.5 1.62
Vitamin B2, Riboflavin mg 2.05 0.51
Vitamin B3, Niacin mg 33.15 8.29
Vitamin B6, Pyridoxin mg 1.08 0.27
Vitamin C, Ascorbinsäure mg 112.6 28.15
Die Angaben beziehen sich auf die kumulierte Summe der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Hauptnährstoffe und Brennwerte/Kalorien für das Rezept Szegediner-Gulasch
Zutaten Menge
g/ml
Brennwert
kcal
Brennwert
kj
Eiweiß
g
Fett
g
KH
g
Ballaststoffe
g
Wasser
g
Butterschmalz 50 448.5 1876 0.15 49.75 0 0 0.15
Knoblauch, roh 10 13.9 58.1 0.61 0.01 2.84 0 6.4
Sauerkraut, roh 400 68 280 6 1.2 3.2 8.8 362.8
Saure Sahne, 10% Fett 150 175.5 735 4.65 15 5.55 0 122.7
Schwein, Bug 700 1519 6342 119 115.5 0 0 417.2
Tomatenmark, gesalzen 20 7.8 32.4 0.46 0.1 1.1 0.1 17.2
Zwiebel, roh 150 42 177 1.95 0.45 7.35 2.7 132
Salz 2 0 0 0 0 0 0 0
Majoran 3 0 0 0 0 0 0 0
Kümmel 5 0 0 0 0 0 0 0
Paprikapulver 5 0 0 0 0 0 0 0
Wasser 250 0 0 0 0 0 0 250
Zitronenschale 10 8.9 37.4 0.1503 0.03 1.6 0 7.679600000000001
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Mineralstoffe für das Rezept Szegediner-Gulasch
Zutaten Menge
g/ml
Natrium
mg
Kalium
mg
Calcium
mg
Phosphor
mg
Magnesium
mg
Eisen
mg
Butterschmalz 50 0 0 0 0 0 0
Knoblauch, roh 10 0 0 0 13.4 0 0.14
Sauerkraut, roh 400 1420 1152 1152 172 56 2.4
Saure Sahne, 10% Fett 150 87 237 237 132 18 0.15
Schwein, Bug 700 518 2037 2037 1043 0 12.6
Tomatenmark, gesalzen 20 118 232 232 6.8 6.4 0
Zwiebel, roh 150 4.5 243 243 49.5 16.5 0.45
Salz 2 0 0 0 0 0 0
Majoran 3 0 0 0 0 0 0
Kümmel 5 0 0 0 0 0 0
Paprikapulver 5 0 0 0 0 0 0
Wasser 250 0 0 0 0 0 0
Zitronenschale 10 0.6 16 16 1.2 1.5 0.0001
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Vitamine für das Rezept Szegediner-Gulasch
Zutaten Menge
g/ml
Retinol
µg
Tocopherol
mg
Thiamin
mg
Riboflavin
mg
Niacin
mg
Pyridoxin
mg
Ascorbin
mg
Butterschmalz 50 445 1.8 0 0 0 0 0
Knoblauch, roh 10 0 0 0.02 0.008 0.06 0 1.4
Sauerkraut, roh 400 12 0 0.12 0.2 0.8 0.8 80
Saure Sahne, 10% Fett 150 0 0.75 0.06 0.24 0.15 0.03 1.5
Schwein, Bug 700 63 0 6.23 1.54 31.5 0 0
Tomatenmark, gesalzen 20 41.4 0 0.018 0.012 0.3 0.036 1.8
Zwiebel, roh 150 1.5 0.15 0.045 0.045 0.3 0.195 15
Salz 2 0 0 0 0 0 0 0
Majoran 3 0 0 0 0 0 0 0
Kümmel 5 0 0 0 0 0 0 0
Paprikapulver 5 0 0 0 0 0 0 0
Wasser 250 0 0 0 0 0 0 0
Zitronenschale 10 0.0005 0.04 0.006 0.008 0.04 0.018199999999999997 12.9
Alle Angaben beziehen sich auf das Gewicht in Gramm (Menge/Milliliter) pro verzehrbaren Anteil der Lebensmittel.
Alle Angaben ohne Gewähr.

Legende:
Ballaststoffe = nicht verwertbare Kohlenhydrate.
KH = Kohlenhydrate.
MUF = Mehrfach ungesättigte Fettsäuren.
Mengenangaben "0" = keine Daten oder praktisch nicht vorhanden.


Weitere Rezepte aus der Kategorie Fleisch

Rezepte aus der Kategorie Fleisch
Rezeptname
   Chili-con-carne
   Cordon-bleu
   Falscher-Hase
   Filetgulasch-Stroganoff
   Filets-Mignongs-Madras
   Fleischbällchen
   Fleischfarce
   Fleischfarce-mit-Maronen
   Fleischfarce-mit-Semmeln
   Frikadellen
   Gebratene-Lammkeule
   Gebratene-Leber
   Geschmorte-Lammkeule
   Gulasch
   Hackbraten
   Holsteiner-Schnitzel
   Italienische-Kalbsrouladen
   Jägerschnitzel
   Kalbsbraten-Gärtnerin
   Kalbschnitzel-mit-Gorgonzola
   Kalbsfrikassee
   Kalbsgeschnetzeltes
   Kalbsgulasch-italienisch
   Kalbsnierenbraten
   Kalbsragout-in-Sahne
   Kalbszunge
   Kaninchen-in-Senfsauce
   Kaninchen-mit-Kräutern
   Kapern-Sardellenpaste
   Kassler-Bauch-mit-Calvados-Äpf
   Königsberger-Klopse
   Kohlrouladen
   Kokos-Fleischbällchen
   Lammkoteletts-mit-Kräuterkrust
   Lammragout
   Lammrücken-mit-Ingwer-Basiliku
   Leber-Berliner-Art
   Medaillons-vom-Schweinefilet-m
   Paprika-Chili-Hackfleisch
   Ragout-vom-Kalb
   Ragout-vom-Reh
   Rahmgulasch
   Rahmgulasch-mit-Pfifferlingen
   Rheinischer-Sauerbraten
   Rinderfilet-im-Wirsingmantel
   Rinderfilet-Madras
   Rinderroulade-mit-Pflaumenfüll
   Rinderrouladen
   Rinderrouladen-mit-Krautfüllun
   Rippchen-mit-Kraut
   Saltimbocca
   Saure-Kalbsnieren
   Saure-Kutteln
   Schinken-im-Brotteig
   Schweine-Gulasch
   Schweinebraten-mit-Rosmarinkru
   Spareribs
   Szegediner-Gulasch
   Tafelspitz-mit-grüner-Sauce
   Überbackene-Schweinemedallions
   Wiener-Schnitzel
   Wirsingrouladen-mit-Fleischfül
   Zigeunerschnitzel
   Züricher-Geschnetzeltes